Startseite / Nationalparks in Kuba / Sierra del Rosario Biosphärenreservat und Soroa

Sierra del Rosario Biosphärenreservat und Soroa

Etwa 25.000 Hektar umfasst das Reservat Sierra del Rosario. 76 km westlich der Hauptstadt Havanna im Norden gelegen ist es mit dem Auto gut zu erreichen und ein willkommener Platz der Erholung auch für die Kubaner. Die vielen Wasserfälle und Gewässer, besonders der Salto de Soroa, bieten dabei den Menschen Erholung fürs Auge und Abkühlung für den Kopf. Aber auch für die Tierwelt sind sie essentiell, denn sie bieten  insbesondere den zarten Reptilien und Amphibien sicheren Unterschlupf und beste Lebensbedingungen. Und auch Vogelliebhaber kommen hier auf ihre Kosten.

Von Agrarwirtschaft zu Tourismus

Früher wurde hier auch Kaffee angebaut. Weil für  die Agrarwirtschaft aber andere Kulturpflanzen, wie Tabak, wichtiger wurden, wurde der Kaffeeanbau im Tal Buena-Vista-Tal verdrängt. Heute leben die wenigen Bewohner der Region vorwiegend vom Tourismus und lassen Gäste an der Schönheit „ihrer“ Sierra teilhaben. Die Sierra del Rosario wurde zum UNESCO-Biosphärenreservat „Reserva de la Biosfera Sierra del Rosario“ ernannt.

Durch Orchideengarten und entlang der Wasserfälle von Soroa auf Ihrer individuellen Reise …

– Anzeige –

Kuba

Der Westen Kubas – Havanna und Meer
8 Tage Kultur und Natur erleben

  • West- und Zentralkuba für Natur- und Kulturfreunde
  • Altehrwürdigen Charme in Havanna (UNESCO) genießen
  • Malerisches Viñales-Tal – Auf den Spuren von Cohiba & Co.
– Anzeige –

Kuba

Zentral- und Westkuba entdecken
10 Tage Mietwagenreise

  • Schönheiten von Zentral- nach Westkuba
  • Unterkünfte tlw. in Privatpensionen
Bearbeiten