Startseite / Land & Leute in Kuba / Sprache in Kuba

Sprache in Kuba

Die Landessprache der Kubaner ist Spanisch – auch Castellano genannt. Die Einheimischen sind stolz auf ihre Sprache. Der kubanische Dialekt Cubañol ist dabei ganz eigen und auch für den Spanisch-Kenner überhaupt nicht leicht zu verstehen. Englisch wird auf Kuba fast nicht gesprochen und gelehrt, das kommt auch durch den langjährigen Konflikte mit den USA.

Wer organisiert unterwegs ist und einen Guide dabei hat, braucht keine Verständigungsschwierigkeiten zu befürchten. Und zur Not sind die herzlichen Kubaner natürlich auch offen für die Variante mit Händen und Füßen. Oder man lernt noch schnell im Crashkurs die wichtigsten Wörter, Sätze und Ausdrücke in der Umgangssprache, die in keinem Spanisch-Wörterbuch stehen.

Besonderheiten des kubanischen Spanisch

Im kubanischen Spanisch wird das Seseo benutzt, das heißt, es wird in der Aussprache nicht zwischen den Konsonanten /s/ und /z/ unterschieden, ebenso wie das Verschlucken des -s bzw. des -n am Wortende (statt „los niños“ spricht man eher „lo niño“), das weiche j oder die Abwesenheit der 2. Person Plural vosotros. Die Du-Form (tuteo) wird anstelle der Höflichkeitsanrede „Sie“ (usted) durchweg verwendet, auch im Gespräch mit Personen von höherem Rang (z. B. Polizisten).

Sie haben wenig Spanisch-Kenntnisse? Reisen Sie in der Gruppe mit kompetenter Reiseleitung! Wir empfehlen für Kuba DIAMIR Erlebnisreisen …

Sprachvorbereitungen für den Kuba-Urlaub: Das Cubañol in Kuba

Dieser Sprachführer richtet sich sowohl an Anfänger als auch an Reisende mit Spanischkenntnissen, die mehr über die Besonderheiten des kubanischen Spanisch erfahren möchten.

Durch die relativ späte Entwicklung des Tourismus und die Abschottung gegen die USA kann man längst nicht überall auf Kuba (spanisch: Cuba) davon ausgehen, dass Englisch gesprochen wird. Mit ein wenig Spanisch werden Sie einen viel besseren Zugang zu den Menschen und der Kultur Cubas bekommen. Ein wichtiger Teil des Buches sind die Alltagsfloskeln und Basisvokabeln aus vielen Bereichen. Ergänzt um touristische Hinweise und Ratschläge sollte es sich im Handgepäck jedes Cuba-Besuchers befinden.

+++ Kauderwelsch Sprachführer bieten einen schnellen Einstieg in fremde Sprachen und vermitteln Wissenswertes über Land und Leute.

Alle fremdsprachigen Sätze im Buch werden zusätzlich zur sinngemäßen Übersetzung ins Deutsche auch einmal Wort für Wort übersetzt. Dadurch wird das Verständnis für die fremde Sprache erleichtert, und einzelne Wörter lassen sich schnell austauschen. Die Grammatik wird kurz und verständlich erklärt, soweit es für einen einfachen Sprachgebrauch nötig ist. Das Wörterbuch am Ende hält einen Grundwortschatz und wichtige Begriffe für Reisende bereit.

Mit Aussprachebeispielen: Ausgewählte Wörter, Sätze und Redewendungen aus dem Buch kostenlos anhören, über QR-Codes oder den Link auf der Buchrückseite.

Kauderwelsch-Bücher sind viel mehr als übliche Reisesprachführer. Ziel ist es, schon nach kurzer Zeit tatsächlich sprechen zu können, wenn auch nicht immer druckreif.

+++ Kauderwelsch Sprachführer von Reise Know-How: handlich, alltagstauglich, für über 150 Sprachen.

Dieses Buch bei Amazon bestellen

Erleben Sie Kuba auf eine ganz besondere Reiseart!

– Anzeige –

Kuba

Best of Kuba
15 Tage Das Beste aus Kubas Natur und Kultur, Rhythmus und karibischer Genuss, in einer Reise vereint

  • Koloniale Schätze: Havanna, Trinidad, Cienfuegos, Camagüey, Bayamo und Santiago de Cuba
  • Rhythmen, Tabak & Mojito – karibischer Genuss
  • Verborgener Wasserfall El Salto de Guayabo